DATENSCHUTZ
HELENA GLEISSNER
HELGE HAGEMANN CHICO SCHOLZ
PIA HINTELMANN SERWAN HISO ARKAR FRIEDERIKE TRENKNER ALEXANDER EYCHMÜLLER
WER WIR SIND
        WER WIR SIND
        STEFFEN BURKHARDT
        MIRKO TRENKNER
        HAUKE WIECHERS
TEAM
        HELENA GLEISSNER
        HELGE HAGEMANN
        CHICO SCHOLZ
        PIA HINTELMANN
        SERWAN HISO ARKAR
        FRIEDERIKE TRENKNER
        ALEXANDER EYCHMÜLLER
KOCHEN MIT GÄSTEN
KOCHEN FÜR GÄSTE
LOCATIONS
KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
DAS TEAM frei und unabhängig
HELENA GLEISSNER

1982 in Wuppertal geboren und aufgewachsen. Nach der Ausbildung im Hotel Bareiss im Schwarzwald viele Jahre in der Sterneküche gekocht - besonders geprägt von Claus-Peter Lumpp und Andreas Caminada.

Raus aus der Küche, ran an die Bar: Zwischendurch drei Winter als Barchefin im Riders Palace in Laax nicht mit dem Feuer, sondern mit dem Eis gespielt. Anschließend gings nach London, um in Jamie Olivers Kochschule Kurse zu geben und zu entwickeln.

Nach knapp zehn Jahren in der Schweiz und diversen Auslandsaufenthalten 2014 "quasi aus Versehen" in Hamburg gelandet. Hier hauptsächlich mit ihrem Foodtruck “Frau Dr Schneider´s Grilled Cheese Wonderland” und immer mal wieder mit den WerteKöchen unterwegs.
HELGE HAGEMANN

Baujahr 82 und Koch geworden, weil das Studium zu langweilig war.


Gelernt im hoch gelobten Louis C.Jacob und danach konsequent von der Sternegastronomie fern gehalten. Stationen als Postenkoch u.a. im, Amadee, Nil, Kleine Brunnenstr 1, Röperhof, Goldene Gans und Schauermann in Hamburg, deutscher Küchenchef sizilianischer Köche in Vancouver/ Kanada und kanadischer Köche im Rockwater an der gelegentlich sonnigen Sunshine Coast.

Schaut gerne über den Tellerrand, reisebegeistert, immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen und der inneren Mitte.
CHICO SCHOLZ

In Hamburg geboren, das erste kulinarische Highlight war standortgegeben ein Brathering.


Der Fünfjährige hinterließ den Teller als Schlachtfeld, war aber für immer „infiziert“. Dann im Jahre 2003 auf Sylt im Meerkabarett durfte er zum ersten Mal eine Küche betreten. Ein Schicksalsmoment, der das Leben veränderte - bis heute ist der Herd noch immer ein Wohlfühlplatz, an dem die Zeit verloren gehen kann. Ist sein Leben immer wieder ein Spagat zwischen künstelndem Koch und kochendem Künstler, drückt er sich inzwischen ebenfalls in Photographie, Film und Literatur aus. Liebt es, Gastgeber zu sein und Menschen den Umgang mit Lebensmittel zu vermitteln, um die Leidenschaft, die er von so vielen großartigen Menschen erlernen durfte, weiter geben zu können."
PIA HINTELMANN

1989 in Hamburg geboren und die Leidenschaft zum Kochen schon früh entdeckt, da in der Küche der Eltern schon immer mit viel Liebe gekocht wurde.

Da war es einleuchtend, bereits während der Schulzeit ein Praktikum im Landhaus Scherrer zu machen. Seit dem ist die Küche aus ihrem Leben nicht mehr weg zudenken.

Logischerweise kehrte Pia nach einem freiwilligen sozialen Jahr in den USA zu den Töpfen und Pfannen zurück und startete eine Ausbildung zur Köchin im Louis C. Jacob. Nach der Lehrzeit Wander- und Inspirationsjahre durch die Schweiz, Australien und Hamburger Küchen. Seit 2013 selbstständig mit Tourcatering, Kochshows, -kursen und andere Kochevents als Veranstalterin oder Teammitglied. Total glücklich mit ihrem Traumberuf, weil sie für sich und mit anderen das Kochen immer wieder neu entdecken kann.
SERWAN HISO ARKAR

Seine Kindheit hat er auf einem Selbstversorgerhof in der Osttürkei verbracht, auf dem er schon als kleiner Junge fleißig mithalf. Schon früh war sie da, die Faszination von den Erzeugnissen der Natur und der orientalischen Küche.

Nach ersten gastronomischen Erfahrungen in der Tee- und Kaffeeküche eines Istanbuler Gebärkrankenhauses musste er im Alter von 16 Jahren alleine nach Deutschland auswandern. Im schönen Hamburg angekommen holte er die nötige Schulbildung und seinen Schulabschluss nach und lernte auf der Suche nach Antworten die Philosophie kennen und lieben. Weil Philosophie jedoch meist eine brotlose Kunst bleibt, wendete er sich wieder seiner Kochleidenschaft zu und fand nun endgültig den Weg in die Gastronomie. Im Restaurant Nil begann er seine Lehre zum Koch.

Nach einigen Wanderjahren durch die Küchen renommierter Hamburger Restaurants wie dem Lambertz, Tafelhaus oder Luxor ließ er sich 2002 erfolgreich mit einem Italienischen Feinkostladen in Ottensen nieder und erweiterte mit viel Hingabe und Liebe sein Wissen über Kaffee, Käse und Wein.

Aber das Schicksal führte ihn erneut für einige Jahre in die Türkei und von dort auf Umwegen über London wieder zurück nach Hamburg. Hier traf er auf die Werteköche, ist seit 2018 fester Bestandteil des Teams und ergänzt deren Spektrum mit seinem besonderen Wissen um die orientalischen Kochkünste. Von psychologischer und philosophischer Literatur lässt er sich nach wie vor inspirieren.
FRIEDERIKE TRENKNER

Norddeutsche Deern aus Eckernförde, die ihre Jugend in einer Kleinstadt bei Hamburg verbrachte. Zuhause wurde nicht viel gekocht – was ein guter Grund war, es sich selbst beizubringen. Auch im restlichen Leben lernt Friederike gerne und viel und will niemals damit aufhören.

Das Planen und Organisieren hat sie sich in ihren Berufen als Sozialpädagogin, als Heilpraktikerin und als Familienmanagerin angeeignet. Seit Sommer 2018 managt sie nun auch die Kochkurse bei den Werteköchen und übernimmt bei Bedarf auch andere Aufgaben.

Engagiert sich in ihrer Freizeit in einer „Transition Town“ Initiative, beschäftigt sich mit Wild- und Heilkräutern und lebt, liebt und unterrichtet Entspannung, Entschleunigung und Achtsamkeit.
ALEXANDER EYCHMÜLLER

Geboren 1986 in Hamburg und folgerichtig nach dem Abi bei Tim Mälzer im Weißen Haus gelernt.

Dann als Freelancer u.a. für die Rote Gourmet Fraktion gearbeitet und anschließend für ein Jahr nach Australien in den Untergrund gegangen. 2010 dann die Eröffnung vom Gasthof Möhrchen in Ottensen, zunächst als Souschef.

Als Weiterbildungsmaßnahme von 2011 bis 2015 Businessmanagement in Hamburg studiert und natürlich das Kochen nicht vergessen ( Kochkurse, Catering, private Dinner).

Von 2015 bis 2017 Geschäftsführer des Gasthof Möhrchen und heute in derselben Position bei den Gekreuzten Möhrchen auf St.Pauli, einer kkK zum mieten (kleine kuschelige Kochschule).
FRISCH, SCHARF, WÜRZIG – WECKT DIE LEBENSGEISTER.